Spiraldynamik München

Herzlich willkommen!

Stress-Therapie

elementhera

Spiraldynamik Übungen

elementhera

Spiraldynamik Fuß

elementhera

Bandscheibenvorfall Spiraldynamik

elementhera

Bandscheibe Spiraldynamik

elementhera

Bandscheiben-vorfall Facette

elementhera

Bandscheiben-OP

elementhera

Bandscheiben-prothese

elementhera

künstliche Bandscheibe

elementhera

TEILEN AUF FACEBOOK

Newsletter

Immer auf dem Laufenden über Therapie und Prävention. Der Newsletter kann jeder Zeit wieder abbestellt werden.
PDF Drucken E-Mail

alt

Veranstaltungshinweis

Dr. Christian Larsen läd persönlich zum diesjährigen Spiraldynamik® -Kongress in Zürich ein

Der Spiraldynamik® Kongress findet jährlich statt und ist fächerübergreifend auf ein breites Fachpublikum ausgerichtet: Medizin, Therapie, Pflege, Bewegungspädagogik, Körperarbeit, körperorientierte Psychologie... -  ideal für Menschen, die sich persönlich oder beruflich für Neues zum Thema BEWUSSTSEIN interessieren.

____________________________

Ich schreibe Ihnen hier, weil mich das Thema Bewusstsein fasziniert und bewegt - und weil am 8. November in Zürich ein besonderer Tageskongress zu diesem Thema stattfindet.
Der Tod ist ein Tabuthema. Gestorben wird trotzdem. Dies führt zu einem Defizit der persönlichen und kollektiven Auseinandersetzung mit dem Sterben. Was genau passiert mit dem Bewusstsein, wenn das Gehirn aufhört zu funktionieren? Kann das Bewusstsein ausserhalb des Gehirns existieren? Lässt sich dies wissenschaftlich beweisen? Wissenschaft und Forschung haben hier neue Erkenntnisse zu diesem Thema gewonnen
Southampton, 2008. Eine gross angelegte Studie soll die Nahtoderfahrungen von 1500 Überlebenden in englischen und amerikanischen Krankenhäusern untersuchen. Die Forscher plazierten auf hohen Schränken in Operationssälen und Intensivstationen grosse Tafeln mit farbigen Symbolen, die aus normaler Perspektive (Augenhöhe im Stehen) nicht einsehbar sind. Patienten mit Nahtoderlebnis berichten immer wieder von Operationsszenen, die sie "von oben" betrachtet haben wollen. Stimmt dies, sollten sie bei der anschliessenden Befragung die besagten farbigen Symbole beschreiben können, von deren Existenz sie nichts wissen können. Um es gleich vorweg zunehmen: Die bisherigen Ergebnisse sind nicht schlüssig - die bisherigen Fallzahlen sind zu klein. Aber die Fragestellung ist für die Menschheit essentiell, das Studiendesign clever und von hoher Beweiskraft.
Zürich, 8. November 2014: Pim van Lommel hat mit seinem Buch "Endloses Bewusstsein" (Patmos Verlag) einen Beststeller zum Thema "neue medizinische Erkenntnisse zur Nahtoderfahrung" geschrieben. Der Kardiologe aus Arnheim wird am Spiraldynamik® Kongress vom 8. November 2014 im Kongresshaus Zürich einen packenden Vortrag halten und seine Erkenntnisse auf den Punkt bringen. Tiefenwirkung ist garantiert. Das Publikum hat anschliessend die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Mir ist das Vergnügen vergönnt, den Vortrag und die Diskussionsrunde moderieren zu dürfen. Aus meiner täglichen Sprechstunde als Arzt weiss ich: Das Thema bewegt derzeit viele Menschen! Interessiert?

Freundliche Grüsse
Dr. med. Christian Larsen
Telefon Kongresssekretariat: +41 (0)222 58 68